Eisschützenverein Fresing

Obmann: Dr. Markus Wippel

8441 Fresing 131

E-Mail:

wippelmarkus@hotmail.com

pronegga@aon.at


1. ESV FRESING - KITZECK: EINE ERFOLGSSTORY

Der 1. ESV Fresing wurde im Jahr 1968 gegründet und ist in den letzten 40 Jahren von einer Gelegenheitsmannschaft zu einer der 

erfolgreichsten und besten Stocksportteams in Österreich geworden.

Einenn maßeblichen Anteil daran hatte die in Eigenfinanzierung entstandene Errichtung einer zweibahnigen Stocksporthalle im Jahr 

1994, die den Schützen des 1. ESV Fresing die nötigen Trainingsmöglichkeiten bietet.

In der Sommersaison 2000 gelang dem 1. ESV Kitzeck das einmalige Kunststück, sich binnen eines Jahres von der niedrigsten Spielklasse bis din die Bundesliga vorzukämpfen. Diese Leistung ist einmalig in der Geschichte des Stocksportes - alle 4 Spiele übrigens aus der Gemeinde Kitzeck!

In den letzen 8 Jahren konnten wir zahlreiche Erfolge einfahren, darunter 3 facher Vizestaatsmeister, 2 Landesmeister und vielleicht der größte Erfolg STYRIA CUP Sieger 2007 (grötes Stocksporttunier der Welt) sowie auch eine Europacupteilnahme.

Zurzeit besteht die Mannschaft des 1. ESV Fresing aus den Spielern:

Arnold Pronegg: Mannschaftskapitän 

Markus Wippel (Kitzeck)

Johann Pölzl (Pistorf)

Volker Truschnegg (Fresing)

Manfred Pötscher (Gratkorn)

Das Aushängeschild des 1. ESV Fresing ist Volker Truschnegg einer der erfolgreichsten Stocksportler der letzten 10 Jahre. Volker hat bisher jeden Titel gewonnen, den es im Stocksport gibt. Gekrönt wurden seine zahlreichen Erfolge mit dem WELTMEISTERTITEL im Zielschießen der Herren im März 2002 in Frauenfeld (Schweiz). Dazu kommen 16 Jugend bzw. Junioreneuropameistertitel, 3 Staatsmeistertitel und viele weiter großartige Erfolge.

Für Stocksportinteressierte Einheimische sowie auch Besuchern unserer Gemeinde steht unsere Halle sowie Stock- und Plattenmaterial zur Verfügung.

Auch unsere geräumige zweibahnige Halle samt Zubau steht für diverse Veranstaltungen zur Verfügung.