Kitzecker Herzlichkeit

Am 22. September 2019 wurde die Skulpur "Kitzecker Herzlichkeit" enthüllt und gesegnet.

 

Das Kunstwerk wurde vom Kitzecker Kunstschmied Ewald Stani entworfen und gebaut.

 

Aufbau der Skulpur:

Diese besteht aus 12 ineinander gefächerte Herzen, jedes Herz steht für einen Kalendermonat. Die Herzen können um die Mittelachse verdreht werden, sodass sich die Skulptur im Laufe eines Jahres von einem zweidimensionalen in ein dreidimensionales Kunstwerk verändert. Im Januar liegen alle 12 Herzen in einer Ebene, im Februar drehen sich die inneren 11 Herzen ein Stück weiter bis schließlich im Dezember das am weitest innen liegende Herz eine Drehung erfährt. Dieses Herz steht dann im rechten Winkel zum außen liegenden, grössten Herz und die Dreidimensionalität findet ihre Vollendung.

 

Der nächste Zyklus beginnt im Jänner des darauffolgenden Jahres wieder mit der Zweidimensionalität.

 

Das Kitzecker Herz hat eine Höhe von 3,6m.